Bambini-Spielfest in der Sport- und Kulturhalle Ubstadt

27.11.16

Unser erster Hallen-Bambinispieltag dieser Saison fand am Sonntag, den 27.11.2016
statt. Am frühen Sonntagmorgen machten sich eine große Anzahl von Kinder auf den Weg nach Ubstadt.
In der Sport- und Kulturhalle wurde das 11. Bambini Spielfest vom SV Zeutern ausgerichtet. Mit zwei Mannschaften Jahrgang 2010/11 und 2012 gingen wir an den Start.
Die älteren Bambinikinder hatten insgesamt fünf Fußballspiele zu bestreiten.
Die Spielzeit betrug 9 Minuten und gespielt wurde 4- gegen 4 ohne Tormann.
Der Jahrgang 2012 war aufgrund Krankheitsbedingter Ausfälle zwar nur mit 4 Kindern angereist, aber die Kinder zeigten deutlich, dass man mit Teamgeist, Einsatz und einer Menge Spaß an der Bewegung sich dadurch nicht beeinträchtigen lässt.

Wir bekamen in einem Spiel sogar noch freundliche Unterstützung durch unseren Nachhbarverein FC Obergrombach, welcher uns mit einer Spielerin bei einem Spiel ausgeholfen hatte, nachdem uns ein weiteres Kind krankheitsbedingt ausgefallen war.

Ein herzliches Dankeschön hierfür und ein Hoch auf die Fairness und Freundschaft beider Vereine!

Die begeisterten Fußballkinder zeigten hervorragende Leistung und die Zuschauer wurden mit vielen Toren belohnt. Langeweile gab es nicht, dafür sorgten die fünf angebotenen Spielstationen, die zwischen den Spielen absolviert wurden. Wie gewohnt beteiligten sich alle mit voller Begeisterung, sodass die Zeit wie im Flug verging.
Der schöne Pokal, den die Kinder bei der Siegerehrung überreicht bekamen, wird sicher ein schönes Plätzchen im Kinderzimmer finden.

Bambini- und F-Jugendspielfest vom 01.06.2014 in Ubstadt:

02.06.14

In Ubstadt waren wir wieder einmal mit einer sehr großen Anzahl an Bambini- und einer F-Jugendmannschaft vertreten. Unsere Bambinifußballkinder zeigten bei den angebotenen Spielstationen und bei den vielen Fußballspielen tolle Leistungen. Jede Mannschaft hatte insgesamt vier Fußballspiele zu bestreiten, die alle sehr fair und oft mit vielen Toren beendet wurden. Alle gingen am Ende wiedermal nur Sieger vom Platz, da es bei diesen Spielfesten überhaupt nicht auf die Endergebnisse ankommt, sondern nur die Freude am Fußballspielen im Vordergrund stehen soll.

Bei den F-Jugendspielen werden zwar auch noch keine Endsieger ermittelt aber hier werden schon größere Anforderungen an die Kinder gestellt. Vom Eckball über den Einwurf bis hin zu den fünf Meter Toren incl. Tormann werden fasst alle Regeln der großen umgesetzt. Auch hier waren unsere eingesetzten F-Jugendspieler mit voller Begeisterung dabei und konnten alle vier Spiele für sich erfolgreich beenden. Da wir nur mit einer F-Jugendmannschaft hier starten konnten werden die anderen am nächsten Freitag im letzten F-Jugendspieltag in Neibsheim eingesetzt.

 

 

F1+F2-Jugend, F-Jugendspieltag in Untergrombach am 23.05.2014:

20.05.14

Der siebte F-Jugendspieltag findet bereits am nächsten Freitag ab 17:15 Uhr bei uns in Untergrombach statt. Hierzu werden uns jeweils zwei Mannschaften aus Bretten, Büchig und Bruchsal besuchen. Nachdem erfolgreichen Spieltag in Bretten können wir hier wieder alle auf sehr viele Tore hoffen, daher laden wie alle ein  unsere beidenen Mannschaften zu unterstützen. Von den Eltern werden wie gewohnt Kuchen, Muffins, heiße Würste sowie verschiedene Getränke angeboten, der Erlös hieraus komm dann der Mannschaftskasse zu gute.

 

 

F1+F2-Jugend, nächster F-Jugendspieltag in Untergrombach am 09.05.2014:

05.05.14

Den fünften F-Jugendspieltag tragen wir am nächsten Freitag ab 17:15 Uhr bei uns in Untergrombach aus. Hierzu werden uns die Mannschaften aus Büchig, Gölshausen, Münzesheim, Unteröwisheim und Kürnbach besuchen. Nach den bisher sehr erfolgreich bestrittenen Spieltagen und vielen Trainingseinheiten sind unsere beiden Mannschaften bestens darauf vorbereitet.  Wir laden alle ein  unsere Mannschaften zu unterstützen. Von den Eltern werden wieder Kuchen, Muffins, heiße Würste sowie verschiedene Getränke angeboten, der Erlös hieraus komm dann der Mannschaftskasse zu gute.

 

 

Besuch von Dirk Orlishausen am 02.04.2014 beim Training in Untergrombach

07.04.14

Ein Großer bei unseren kleinen, am Mittwoch, den 02.04.2014 hatten wir das große Glück die derzeitige Nummer 1 Dirk Orlishausen des Karlsruher Sport-Club kurz KSC bei unseren F-Junioren begrüßen zu dürfen. Anfangs war uns gar nicht klar ob es sich nur um einen Besuch mit einer Autogramstunde handelt oder ob er seine sehr griffigen Handschuhe zu einem Training zusammen mit unseren Kindern mitbringt. Zur großen Begeisterung der Kinder kam er mit seinen Trainingssachen, wie er dann auch berichtete direkt vom intensivem KSC Training und zugleich auch noch eine halbe Stunde früher wie eigentlich besprochen. Nun hatten unsere Jugendtrainer ziemlichen Stress, da die Vorbereitungen zum Training noch nicht abgeschlossen waren und einiges noch aufgebaut werden musste. Aber hier zeigte sich schon bei Herr Orlishausen der sich gleich mit „ich bin der Dirk“ vorstellte die unkomplizierte und sehr offene menschliche Art. Mit ca. 150 Autogramkarten und einem Eddingstift ausgestattet setzte er sich einfach auf eine Bank und schrieb schon mal für die anwesenden Kinder Autogrammen. Kurz vor dem Training ging er mit den Kindern in die Umkleidekabine, setzte sich in die Ecke und hörte tief entspannt den Vorworten der F-Jugendtrainern zu. Vorher trug er sich noch in das Trainingsbuch der Kinder als lfr. 14 ein und stellte seine Trinkflasche in den Getränkekorb. Nun konnte die Trainingsstunde beginnen, zum Glück waren alle drei F-Jugendtrainer erst kürzlich zu Besuch des DFB-Mobil in Zeutern eingeladen und konnten einige Übungen hier gleich einbauen. Alle Trainingsinnhalte z. B. Passen, Stoppen, Direktspiel, Kopfball, Einwurf… wurden im ersten Teil von den Kindern bis zur ersten Trinkpause hoch begeistert durchgeführt. Beim zweiten Teil stand der Torschuss aus der laufenden Bewegung und das 11 Meter schießen an. Es dauerte schon einige Zeit bis einer der Jungs seinen Schuss ins 5 m Breite Tor versenken konnte, aber der Ehrgeiz der Kinder war dennoch enorm. Um den KSC Keeper dennoch mal richtig zu fordern durften auch mal die etwas größeren

Kinder aufs Tor schießen. Die Zeit verging rasend schnell und nun stand auch schon das Trainingsabschlussspiel der F-Jugendkinder an. Klar Dirk stellte sich gleich ins eine Tor und die Mannschaften wurden eingeteilt, Tore sind hier auch viele gefallen aber wer gewonnen hat bleibt ein Geheimnis. Nun hatten wir ganz im Trubel unsere Baminikinder vergessen, aber für Dirk war das kein Problem, dann dürfen die halt auch noch einige Torschüsse bei Ihm ausführen. Aus der 1. Stunde gemeinsames Training wurden nun schon 1,5 Stunden. Jetzt standen noch ein paar abschließende Erinnerungsfotos mit den Kindern und Jugendtrainern an und es ging Richtung Umkleidekabine. Während  dem gesamten Training behielt er seine Tormannhandschuhe immer an, als er diese auszog rief er sich unseren Bambinispieler Taylor zu sich und schenkte Ihm diese zur Erinnerung.

Abschließend bleibt für uns festzuhalten Herr Dirk Orlishausen ist ein sehr tolles Vorbild für unsere Kinder und den Fußball in der Region.

Danke Dirk Orlishausen

 

 

9. BfV - Bambinispielfest

31.03.14

Am vergangen Samstag, den 29.03.2014 führte unsere Jugendabteilung in enger Zusammenarbeit mit dem Badischen Fußballverband e.V. das 9. bfv - Bambinispielfest  in der Bundschuhhalle in Untergrombach durch. Das dieses Spielfest etwas anders gestaltet bzw. durchgeführt werden würde als unser eigenes war uns von Anfang an ganz klar. Bei den üblichen Spielfesten der Fußballvereinen im ganzen Umkreis wird wesentlich mehr Wert auf die eigentlich nebensächlichen Ergebnisse der Mannschaften gelegt, die jedoch von den Kindern meistens dar nicht erfasst werden. Für die Kinder sind bei so einer großen Veranstaltung aus Ihrem Blickfeld ganz andere Sachen wichtig wie z. B. werden für mich altersgerechte Spielstationen angeboten, sind meine Eltern, Familienangehörige oder Freunde bei mir. Hier sollte allen Eltern, Großeltern und vor allen dingen den verantwortlichen Jugendleitern insbesondere den Jugendtrainer in den unteren Jugendbereichen die sportliche und vielfältige Entwicklung der Kinder am Herzen liegen. Jeweils am Beginn und am Ende der Veranstaltung stellten sich die Kinder mit Ihren Trainern und allen Helfern zusammen in einem großen Kreis auf, und wurden von Frau Grein vom bfv begrüßt bzw. dann auch später noch verabschiedet. Das es den Kinder bei den vielen Spielstationen sehr großen Spaß bereitet hat konnte man Ihren an den fröhlichen Gesichtern ablesen. Die Spielstationen wurden von den vielen Helfern des bfv und unseren eigenen C-Jugendspielern intensiv betreut. Zum weiteren Rahmenprogramm gehörte auch ein Stand  der Polizei zum Thema Sicherheit im Auto, dieser wurde auch sehr gut besucht. In einer Spielpause traten dann auch noch unsere Cheerleaders auf, die uns alle wieder mal schön unterhalten haben. Am Ende bleibt festzuhalten, dass es für alle beteiligten ein sehr schönes Spielfest war, hierfür auch noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen.

 

30.03.14

F1+F2 - Jugendspielfest vom 01+02.02.2014 in der Bundschuhhalle in Untergrombach:

07.02.14

Die F1 Kinder am Samstagnachmittag nach der Siegerehrung

Am Samstagnachmittag spielten bereits unsere F1 – Kinder und diese konnten sich wieder einmal gegen Ihre starken Gegner sehr gut behaupten. Spielerisch zeigten die Kinder einen guten Fußball, jedoch steht in der Raumaufteilung in den nächsten Wochen noch einiges auf dem Trainingsprogramm.

Unsere F2 – Mannschaft durfte dann am Sonntagmorgen antreten, Aufgrund von einigen krankheitsbedingten Absagen mussten hier einige F1 Kinder aushelfen. Beim ersten Spiel waren unsere Kinder wohl mit Ihren Gedanken nicht ganz bei der Sache und wir mussten eine hohe Niederlage weckstecken. Die enorme Steigerung konnten die Zuschauer dann auch gleich in den anschließenden Spielen erkennen, sodass die Trainer am Ende mit den erbrachten Leistungen aller Kinder wieder einmal sehr zufrieden waren.

Wieder waren alle Kinder mit einer sehr großen Begeisterung bei Ihrem Hobby dabei, sodass die beiden F-Jugendspielfeste in unserer Halle wieder rasend schnell vorbei gingen. Zum Abschluss gab es für alle teilnehmenden Kinder eine Medaille als Belohnung für die erbrachten Leistungen.

Die F2 Kinder am Sonntagvormittag auch nach der Siegerehrung

06.02.14

F-Jugendabschlusstrainig vom 20.12.2013 in der Halle

21.12.13

Beim diesjährigen Abschusstraining der F-Jugendmannschaften wurden wie es sich gehört von den Trainern die Wünsche der Kinder erhöht und mit vielen Spielen auch gleich in die Tat umgesetzt. Leider waren schon einige auf dem Weg in den Weihnachtsurlaub und konnten bei diesem sehr schönen Training nicht teilnehmen. Im ersten Teil konnten die Kinder sowie auch einige Väter ihr Können in einem sehr ausgiebigen und anstrengenden Hockeyspiel unter Beweis stellen. Hierbei litten zum Glück nur die Hockeyschläger und wir hatten für das anschließende Fußballspiel der Kinder gegen die Eltern keine Verluste zu beklagen. Nach einer kurzen Pause zum Verschnaufen ging es dann auch weiter mit dem heißersehnten Fußballspiel gegen die Eltern. Die Mannschaft der Kinder wurde im Spiel von ihrem Trainer Christian Conrad unterstützt, während sich die Mannschaft der Eltern von der mittlerweile sehr erfahrenen KSC Jugendspielerin Alexa Seiler die spielerische Unterstützung holte. Bei diesem durchaus fairen Spiel musste die Spielleitung auch gar nicht groß eingreifen. Am Ende mussten die Kinder leider sich mit einem sehr knappen 6:5 geschlagen geben. Für die beteiligten war dies wiedermal ein sehr schöner Jahresausklang.

F1+F2-Jugend, F-Jugendhallenspieltag vom 08.12.2013 in Untergrombach:

16.12.13

Als Gäste in der eigenen Sporthalle das war am Sonntag den 08.12.2013 wieder mal ein besonderes Erlebnis für unsere F-Jugendspieler, den der Ausrichter dieser Veranstaltung waren unsere Fußballfreunde aus Obergrombach. Eine weitere große Umstellung für die Kinder war, dass mit einem sogenannten Futsalball gespielt wurde, dies erwies sich jedoch im Nachhinein für uns nicht als Nachteil. Durch den etwas kleineren und schwereren Fußball konnten unsere Kinder verstärkt Ihre mittlerweile sehr guten technischen Fähigkeiten den vielen anwesenden Zuschauer zeigen. Aufgrund einiger kranheitsbedingten Ausfällen mussten sogar einige Kinder in beiden Mannschaften mit spielen. Von den gezeigten Leistungen und Ergebnissen unserer beiden F-Jugendmannschaften waren die Trainer wieder mal sehr zufrieden. Bei den jeweils anschließenden Siegerehrungen der F1 sowie F2 Mannschaften hatten sich auch alle Kinder Ihre Medaille vollauf verdient.