Bericht Hallenkreismeisterschaft

Nach einigen Trainings in der Halle und einem mittelmäßig erfolgreichem Vorbereitungsturnier für die Hallenkreismeisterschaft begann das Jahr 2019 für unsere C-Jugend sehr erfolgreich. 

Wir starteten direkt mit einem überzeugendem 3:1 Sieg gegen die SG Karlsdorf-Neuthard in das Turnier. Im zweiten Spiel konnten wir leider nur ein 1:1 gegen den SV Oberderdingen erreichen. In diesem Spiel wollten wir uns eigentlich für die Heimniederlage von draußen revanchieren, am Ende stand jedoch nach 12 Minuten ein gerechtes Unentschieden auf der Anzeigetafel. Im dritten Spiel mussten wir dann ein 1:2 gegen den Landesligisten aus Odenheim/Östringen hinnehmen und somit war klar, dass wir das letzte Spiel gewinnen mussten. Dieser Herausforderung wurden wir mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen die SG Rheinsheim/Huttenheim gerecht.

Am Ende des Tages haben wir einen 2. Platz erreicht. Damit haben wir uns für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert und treffen am 2.2. in der Waldseehalle in Forst auf den 1. FC Bruchsal, den SV Kickers Büchig und den SV Philipsburg. Damit sind wir als einzige Mannschaft aus der Kreisklasse A in der Endrunde vertreten. Wir laden alle Fussballbegeisterten zu diesem stark besetzten Turnier ein und hoffen auf eure Unterstützung!


Marius Neumann

Teile oder drucke diesen Beitrag: