E2: 4:3 Sieg in Rinklingen

Auch nach den Osterferien konnte unsere E2 wieder Punkte sammeln. Dieses Mal wurden 3 Zähler aus Rinklingen entführt. Dabei musste Trainer Thorsten auf 5 Stammkräfte verzichten und konnte nur ohne Wechselspieler antreten. Auch die äußeren Bedingungen mit Starkregen und Temperaturen knapp über 0 Grad waren nicht dazu da Optimismus zu verbreiten.

Umso erfreulicher war dann der Spielbeginn. In der 5. Spielminute konnte Eron nach feinem Zuspiel von Vali die Führung erzielen. Und 4 Minuten später lenkte der Rinklinger Torwart eine präzise getretene Ecke von Lukas nur in den eigenen Kasten. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit zeigten sich unsere Spieler als die bessere Mannschaft,die immer wieder für Unruhe vor dem gegnerischen Tor sorgte. Folgerichtig fiel in der 20. Minute auch das 3:0(Torschütze: Lukas). Kurz vor dem Pausenpfiff kam Rinklingen zum schmeichelhaften Anschlusstreffer.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber stärker und erzielten nach einem Eckball das 2:3. Die bis dahin starke Abwehrreihe mit Valentin, Lukas und Mika sowie Aushilfstorwart Jordan wackelte verdächtig. Doch im Angriff konnte auch unsere Offensive mit Nico und Eron immer wieder für Gefahr sorgen. Mittelfeldmotor Timon stellte Mitte der 2. Halbzeit mit seinem Tor zum 4:2 den alten Abstand wieder her. 5 Minuten später machte unser sonst fehlerfreier Torwart die Partie nochmal spannend, als er einen flachen Schuss nicht festhalten konnte und Rinklingen der 3. Treffer gelang. Doch mit viel Einsatz und Kampf wurde der vielumjubelte Sieg nach Hause gebracht.

Fazit: Ein knapper, aber letztendlich verdienter 4:3 Sieg unserer 2er.

Es spielten: Jordan,Lukas B.,Valentin,Mika H.,Timon,Nico,Eron

R.S.

Teile oder drucke diesen Beitrag: