Nachtrag 6. Spieltag E2

Am 6.Spieltag ging es für unsere Jungs nach Langenbrücken.

Die ersten 5 Minuten haben wir etwas gebraucht,um ins Spiel zu finden und so hatten die Gastgeber die ersten guten Aktionen.

Etwas überraschend gingen wir aber in der 8. Minute durch einen Fernschuß in Führung(Ilay). Danach war das Spiel deutlich ausgeglichener und wir hatten weitere gute Chancen,wie einen Freistoß, der leider nur den Innenpfosten traf. Aber auch unsere Gegner hatten ihre Möglichkeiten und so fiel nach 17 Minuten der Ausgleich. ...  Weiterlesen

E1: Hohe Heimniederlage

Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ging es für unsere E1 am 5. Spieltag im Heimspiel gegen den punktgleichen Tabellennachbarn aus Bretten um die Tabellenführung.

Mit einem Sieg hätte man sich die alleinige Spitzenposition sichern können. ...  Weiterlesen

E2: Unentschieden gegen Forst

Eine gefühlte Niederlage gab es am 5.Spieltag für unsere E2. Wenn man in der 4.Minute!!!!! der Nachspielzeit das 1:1 kassiert, kann man sich nicht über ein Unentschieden freuen.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, wo sich beide Mannschaften neutralisierten, ging es im zweiten Spielabschnitt schon entschiedener zur Sache. ...  Weiterlesen

E1: Weiterhin ungeschlagen

Am Montagabend hatte die E1 den TSV Stettfeld zu Gast.

Hier wollten die Jungs der Trainer Niko und Chris ihre gute Form bestätigen. Schon in der Anfangsphase boten sich reichlich Möglichkeiten, doch dauerte es eine gefühlte Ewigkeit bis zum ersten Treffer. ...  Weiterlesen

E2: Niederlage am 4. Spieltag

Nach dem Nachholspiel am Mittwoch wollten die 2er auch gegen Rheinsheim an die gute Leistung anknüpfen. Die auf 2 Schlüsselpositionen veränderte Mannschaft fand aber nie richtig ins Spiel.

Schon in der Anfangsphase machte sich die mangelnde Offensivkraft bemerkbar. Trotz einer Großchance in der 3.Minute war unsere Truppe vor allem technisch dem Gegner unterlegen. Nach zwei Abwehrfehlern trafen die Rheinsheimer in der 9. und 21. Minute ins FC O/U-Gehäuse. Dies war auch der Halbzeitstand. ...  Weiterlesen

Auswärtssieg für die E1

Erneut einen Klasse-Tag erlebte die Offensivsbteilung der E1 bei ihrem Gastspiel in Heidelsheim. Mit 8:3 Toren wurde der FC 07 Heidelsheim 2 deutlich in die Schranken verwiesen. Schon in der 4.Minute konnten die Gastgeber nicht klären und unsere Jungs staubten zum 1:0 ab. In der 9.Minute durften die mitgereisten Eltern schon wieder jubeln. Mit tollem Flügelspiel und genauer Flanke erhöhten die E1er auf 2:0. Nun boten sich aber auch dem Gegner zunehmend Räume. Die erste Chance zum Anschluss bot sich in der 15.Minute, die zum Glück nicht genutzt wurde. Doch eine Zeigerumdrehung später klingelte es dann doch im FC O/U-Kasten und Heidelsheim verkürzte zum 1:2. In der Folgezeit wurden unsere 08er wieder stärker und stellten in der 22. und 25.Minute den verdienten Halbzeitstand her. Auch nach dem Seitenwechsel zeigten unsere Jungs eine couragierte Leistung. Denn in der 27.Minute fiel das 5:1. Nach einigen Großchancen konnten sich unsere Spieler in der 34. und 37. Minute über das 7:1 freuen.Aber auch Heidelsheim blieb gefährlich,doch rettete für uns 2 mal der Pfosten .In der 41. und 43. Minute verließ uns das Glück und der Gastgeber konnte noch einmal auf 3:7 verkürzen. Doch kurz vor Spielende stellten mit einem schönen Konter unsere Jungs den 8:3 Endstand her. Alles in allem ein verdienter Sieg,der die Tabellenführung bedeutet. Es spielten : Leif, Felix, Fazal, Henry, David(1), Imanuel, Timon(5), Ilay(1) ,Marlon(1) und Dejan.

E1: Ein Dutzend Tore zum ersten Heimspiel

Am 2. Spieltag der Saison war der SV 62 Bruchsal zu Gast.

Nach dem guten Unentschieden der Vorwoche sollte zu Hause der erste Dreier geholt werden.
Mit viel Elan ging es auch los – nach 40 Sekunden lag der Gast schon mit 1:0 zurück.
Und keine 2 Minuten später fiel auch schon das 2:0. Weitere gute Aktionen folgten, doch das fällige 3. Tor wollte einfach nicht fallen. ...  Weiterlesen

Erster Spieltag für die E2

Für die neuformierte E2-Jugend ging es am Samstag nach Oberöwisheim.

Dort war den 2009ern die Nervosität und die Umstellung auf die 2×25 Minuten Spielzeit deutlich anzumerken.

Die 1:0 Führung der Gastgeber konnten unsere Jungs noch ausgleichen. Danach folgte aber ein Tor nach dem anderen, sodass es mit 1:7 in die Pause ging. Allerdings stand der Truppe um die Trainer Lars und Thorsten eine 2008er Mannschaft gegenüber, die sich vor allem ihre körperliche Überlegenheit zu Nutzen machte. ...  Weiterlesen