E2: Gut gekämpft-trotzdem verloren

Am 8. und vorletzten Spieltag der Rückrunde trat das Team der Trainer Thorsten und Lars beim Vfb Bretten an. Ersatzgeschwächt und ohne Wechselspieler mussten sich unsere Jungs mit 1:4 geschlagen geben.

Wie so oft in den vergangenen Spielen wurden die ersten Minuten verschlafen und Bretten konnte in kürzester Zeit auf 3:0 davonziehen. Danach gestaltete sich das Spiel zunehmend ausgeglichener und auch unsere Mannschaft kam zu Torchancen. Als schließlich auch noch Lukas mit Bauchschmerzen ausfiel, konnte Leif im Tor aushelfen und Moritz ging in die Spitze.

Beide Teams agierten auf Augenhöhe, trotzdem erzielte der Gastgeber das 4. Tor. Doch auch unsere 2er waren erfolgreich und konnten durch Moritz auf 1:4 verkürzen. Weitere gute Chancen wurde leider nicht mehr in Zählbares umgesetzt und so blieb es letztendlich doch bei dieser Niederlage.

Fazit: Trotz starker kämpferischer Leistung hat es gegen einen guten Gegner dieses Mal nicht gereicht.

Kader:Moritz,Evan,Lukas,Niko,Eron,Mika,Elmin,Leif

R.S.

Teile oder drucke diesen Beitrag: