E1: Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Bei besten äußeren Bedingungen startete die E1 mit dem Heimspiel gegen Langenbrücken in die Rückrunde. Die Trainer Niko und Sebastian konnten dabei auf den kompletten Kader zurückgreifen und somit auch alle Kinder einsetzen. Nach der langen Winterpause merkte man den Spielern die Vorfreude auf das erste „grüne“ Kräftemessen an.

Die Gäste aus Langenbrücken waren mit Anpfiff präsenter als unsere Jungs und kamen auch mit ihrem ersten Schuß in der 4.Minute zum Torerfolg. Das sollte der Weckruf für unsere Spieler sein. Quasi fast im Gegenzug erzielte Timon nach einer Ecke von Dejan den Ausgleich. Nun entwickelte sich ein munteres Spielchen mit den besseren Möglichkeiten für uns. So verzog Ilay nach guten Zuspiel von Marlon nur knapp. In der 18. Minute scheiterte Ilay am Pfosten .Kurz vor dem Seitenwechsel dann endlich die verdiente Führung: Marlon mit dem 2:1 und eine Zeigerumdrehung später das 3:1 durch Timon.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drängten unsere Jungs den Gegner immer weiter in dessen Hälfte. Dabei gab es sehenswerte Einzelaktionen, aber auch toller Kombinationsfussball wurde geboten. So konnte Valentin in der 26.Minute mit einem satten Schuß über den gegnerischen Torhüter zum 4:1 vollenden. Leider konnten nicht alle Torchanchen genutzt werden und so dauerte es bis zur 43. Minute,als Dejan mit einem Doppelschlag die Torausbeute auf 6:1 in die Höhe schraubte. Kurz vor dem Schlußpfiff sorgte Timon für den vollends verdienten Endstand von 7:1.

Alles in allem ein Fußballspiel bei dem Spieler,Eltern und Trainer ihren Spaß hatten.

Aufstellung: Leif, Henry, David, Felix, Jordan, Fazal, Valentin, Timon, Dejan, Marlon, Ilay

R.S.

Teile oder drucke diesen Beitrag: