E1:Knappe Heimniederlage

Nachdem es am vergangenen Spieltag beim Tabellenletzten aus Huttenheim eine derbe Schlappe gab, wurde es dieses Mal beim Heimspiel gegen den Spitzenreiter aus Mingolsheim zumindest spielerisch besser.

Quasi den ersten Angriff unserer Jungs konnte Dejan in der 1.Spielminute zur Führung nutzen. Doch unser Gegner nutzte keine 2 Minuten später seine Chance und konnte zum 1:1 ausgleichen. Es begann ein munterer Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Unter anderen traf Dejan den Pfosten und Valentin verfehlte nur knapp das Tor. Dennoch blieben auch die Gäste stets gefährlich. Doch Tore sollten bis zum Seitenwechsel nicht mehr fallen.

Nach der Pause das gleiche Spiel: beide Mannschaften mit gleichen Spielanteilen. Die Abwehrreihen boten kaum ein Durchkommen. In der 36.Spielminute dann das 1:2. Ein missglückter Abwehrversuch landet als Eigentor in unseren Maschen. Leider kam unnötig Hektik auf und so konnte die bis dahin gute Abwehr einen relativ schwach getretenen Schuß nicht klären. Der Ball „kullerte“ zum 1:3 ins Netz(37.).

Es begann ein Sturmlauf auf das gegnerische Gehäuse,doch gute Torabschlüsse blieben Mangelware. Und unser Gegner blieb mit seinen Kontern stets gefährlich. Mit dem Schlusspfiff erzielte erneut Dejan das 2:3.

Alles in allem eine unnötige Niederlage, die unseren Jungs einen besseren Tabellenplatz kostet. Mit mehr Konzentration und Ruhe im Spielaufbau wäre viel mehr drin gewesen.

Es spielten:Leif,Henry,Fazal,Felix,Jordan,Valentin,Marlon,Dejan,David

Teile oder drucke diesen Beitrag: