Nachtrag 6. Spieltag E2

Am 6.Spieltag ging es für unsere Jungs nach Langenbrücken.

Die ersten 5 Minuten haben wir etwas gebraucht,um ins Spiel zu finden und so hatten die Gastgeber die ersten guten Aktionen.

Etwas überraschend gingen wir aber in der 8. Minute durch einen Fernschuß in Führung(Ilay). Danach war das Spiel deutlich ausgeglichener und wir hatten weitere gute Chancen,wie einen Freistoß, der leider nur den Innenpfosten traf. Aber auch unsere Gegner hatten ihre Möglichkeiten und so fiel nach 17 Minuten der Ausgleich.

Eigentlich waren wir gegen Ende der ersten Halbzeit insgesamt überlegen, aber in der 25. Minute fingen wir uns mit einem unglücklich abgefälschten Ball ein Eigentor.

Nach der Pause hatten wir einen Durchhänger und kassierten in 6 Minuten 3 Gegentreffer. Auch wenn das Spiel damit eigentlich entschieden war,haben wir uns wieder gefangen und weitere Chancen erarbeitet. Folglich erzielten wir in der 37. Minute das 2:5(Ilay). Leider konnten wir weitere gute Möglichkeiten nicht verwerten. Andererseits hatten wir aber auch hinten ein paar mal Glück und natürlich einen guten Torwart ( Moritz), der unter anderem einen Strafstoß des Gegners abwehrte.
In der 45. Minute schoss Langenbrückennoch das 6:2.

Auch wenn es der Spielstand nicht widerspiegelt, waren wir dem Gegner insgesamt ebenbürtig, abgesehen von den ersten Minuten der 2. Halbzeit.

Teile oder drucke diesen Beitrag: