Sieg zum Saisonstart

Der FCU ist erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Im Heimspiel gegen den TSV Rheinhausen siegten die Germanen mit 4:3-Toren. Beide Abwehrreihen wiesen erhebliche Schwächen auf. Die Gäste gingen in der 12.Spielminute in Führung. Nach einem Eckball von Marius Wäckerle schaffte Martin Krieger den Ausgleich. Eine Hereingabe von Marius Wäckerle verwertete Simon Gaag in der 39.Spielminute zur 2.1-Fühung. Noch vor dem Pausenpfiff kam Rheinhausen zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel besaßen die Gäste zunächst Vorteile und gingen nach einer Stunde erneut in Führung.

Doch die Germanen steckten nicht auf.

Patrick Ploch gelang in der 72.Spielminute nach Vorarbeit voin Marius Wäckerle der Ausgleich. Und schließlich fiel noch der Siegtreffer. In der letzten Spielminute köpfte der aufgerückte Martin Krieger sein zweites Tor zum vielumjubelten 4:3. Der Sieg war zweifellos etwas glücklich,letzlich aber der tollen Moral unseres Teams in der zweiten Spielhälfte zuzuschreiben.

FCU: Blumhofer, Dulkies (72. Robin Schwarz), Lederer, Martin Krieger, Moritz Herb, Müller, Ploch, Eckhardt (58. Segewitz), Gaag, Ohrband (53. Bauer), Wäckerle (83. Genzel)

Teile oder drucke diesen Beitrag: