D1 Spiel gegen Kickers Büchig

Nach dem Triumph im Pokal am Mittwoch, kam am Samstag schon die nächste Herausforderung für unsere Jungs. Leider mussten wir diese mit arg dezimierten Kader ( 3 kranke Spieler, sowie eine Leihgabe an die D2) angehen – es standen uns nur 2 Auswechselspieler zur Verfügung.

Wir wussten um die Stärke des Gegners, der ausschließlich aus 2006er Kinder besteht, und gaben erst einmal eine vorsichtigere Taktik aus. Aufgrund der überlegenen körperlichen Präsenz und der technischen Stärke der Truppe, kamen wir nur sehr schwer ins Spiel.
Angriff auf Angriff rollte auf das Tor von Noah. Leider führte einer dieser Angriffe früh zur 0-1 Führung der Gäste.
Auch danach taten wir uns sehr schwer, ins Spiel zu kommen und den Gegner konsequent an seinem Spiel zu stören.
Folgerichtig gerieten wir bis zur Pause mit 0-4 ins Hintertreffen. In der Halbzeit schworen wir uns darauf ein, die Sache besser als in der ersten Hälfte zu machen.

Aufgrund einer noch defensiveren Ausrichtung konnten wir es dem Gegner noch schwerer machen und kassierten nur noch 2 Gegentreffer.
Das Bemerkenswerte an diesem Spiel war, dass sich unsere Jungs bis zur letzten Sekunde wehrten und immer wieder versuchten, den Ehrentreffer zu erzielen. Diese Einstellung verdient Respekt.

Der nächste harte Brocken wartet am Samstag um 10:00 Uhr in Östringen auf das Team von Marco, Mathias und Carsten.

Teile oder drucke diesen Beitrag: