E1: Ein Dutzend Tore zum ersten Heimspiel

Am 2. Spieltag der Saison war der SV 62 Bruchsal zu Gast.

Nach dem guten Unentschieden der Vorwoche sollte zu Hause der erste Dreier geholt werden.
Mit viel Elan ging es auch los – nach 40 Sekunden lag der Gast schon mit 1:0 zurück.
Und keine 2 Minuten später fiel auch schon das 2:0. Weitere gute Aktionen folgten, doch das fällige 3. Tor wollte einfach nicht fallen.

Prompt schlugen die Bruchsaler zu und verkürzten zum 1:2.Chancen gab es nun auf beiden Seiten, doch erst in der 22. Minute fiel das 3:1.
Dies war auch der Halbzeitstand.

Mit viel Elan legten unsere Jungs nach dem Wiederanpfiff los und trafen in der 26. und 28. Minute zum klaren 5:1. Ein Konter in der 31. Minute führte zum Anschlusstreffer der Gäste, dem unsere Truppe kurz darauf das 6:2 folgen ließ.

Danach gab es in unserem Spiel zunehmend Unkonzentriertheiten und Stellungsfehler,sodass Bruchsal noch auf 4:6 herankam.

Doch clevere Ein-bzw. Auswechselungen des Trainergespanns drehten das Spiel wieder zu unserem Gunsten.
Das 7. und 8. Tor folgten in der 39. und 41. Spielminute.

Der Gast kam nur noch selten vor unser Tor und außer einem Lattentreffer passierte nichts mehr.

So blieb es am Ende bei einem auch in der Höhe verdienten 8:4 für unsere E1.

Es spielten: Moritz, Felix, Henry, Fazal, Marlon(1), Timon, Valentin (3), Ilay, Dejan(4), Marius

Teile oder drucke diesen Beitrag: