Herzlich willkommen beim FC Germania Untergrombach

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist FCU der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Jugendarbeit wird bei uns groß geschrieben, wir sind einer der wenigen Vereine im Fußballkreis, die Mannschaften in allen Jugendklassen anbieten kann. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

FC Germania Untergrombach - Gastfreundschaft wird bei uns groß geschrieben !

Unsere Vereinsgaststätte ist fast die ganze Woche für sie geöffnet (Montag Ruhetag).

Die Familie Eleftheriadou freut sich auf Ihren Besuch und verwöhnt Sie mit griechischen und deutschen Spezilalitäten.

Auch wer Bundesliga und Champions League live sehen und erleben möchte, ist im FC-Clubhaus (Sky-Sportsbar) genau am richtigen Platz.

Termine

10.06.2015 DFB-Mobil in Untergrombach

27.06.2015 Tag der Jugend

17.07. - 20.07.2015 Sportfest

30.07. - 02.08.2015 Fußballcamp in Frankreich von E- bis C-Jugend

Oktober 2015 Altpapiersammlung

16.01. - 17.01.2016 Jugendhallenturnier

März 2016 Altpapiersammlung


Fußball-Weisheiten der Woche:

"Welche Statistik simmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

 

"Das war ein typisches 0:0-Spiel."

Harald Spörl (nach einer 1:2-Niederlage)

 

"Andere erziehen ihre Kinder zweisprachig, ich beidfüßig."

Christoph Daum

 

"Die Mannschaft hat ihren Libero aufgelöst - jetzt hat sie einen Mann mehr auf dem Platz."

Gerd Rubenbauer

 

"Man muss auch mal aus zwei Chancen drei Tore machen können."

Carsten Jancker

 

"Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC."

Sean Dundee

 

"Am Montag nehme ich mir immer vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es noch sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag ist, stelle ich fest, das ich doch wieder die gleichen elf Scheißkerle einsetzen muss, wie in der Vorwoche."

Trainer John Toshack

 

"Man darf das Spiel doch nicht so schlecht reden, wie es wirklich war."

Olaf Thon

 

"Nach 20 Minuten waren zwei von denen angeschlagen. Die sind gehumpelt! Aber die sind schneller gehumpelt als wir gelaufen!"

Trainer Hermann Gerland nach der 0:2-Niederlage von Arminia Bielefeld beim SSV Ulm