E2: Durststrecke beendet

Nun hat es auch bei unserer E2 geklappt. Am 4.Spieltag konnten die Jungs von Trainer Lars als Gast des FV Gondelsheim ihren ersten Sieg einfahren. Und das mit einer couragierten Leistung.

Der Beginn des Spiels war aber wie immer holprig und zerfahren. In der 5. Minute konnte Gondelsheim mit einem Distanzschuss unseren Keeper Moritz bezwingen.Anschließend begann eine starke Phase unserer Jungs. Aus der immer gut gestaffelten Abwehrreihe mit Nico, Jordan und Lukas konnten nun mehrere Chancen herausgespielt werden. Nach der Vorlage von Timon traf Lukas B. zum verdienten Ausgleich. Kurz darauf verpasste Timon mit einem Pfostenschuss die Führung für unsere 2er. Und Gondelsheim erzielte quasi im Gegenzug das 1:2. Eine Minute später konnte Eron nach Zuspiel von Timon aber erneut ausgleichen(17.). Einen kapitaler Torwartfehler nutzte der wie immer sehr quirlige Timon zur 3:2 Führung für unsere Mannschaft(20.). Doch kurz vor dem Pausentee gelang dem Gastgeber das nicht unverdiente 3:3.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch unsere E-Jugend: jeweils nach Wiederanpfiff kann der Gegner ein Tor erzielen. So auch an diesem Spieltag. Gondelsheim trifft in der 26. Spielminute zum 3:4. Nun entfachte aber unsere Mittelfeld mit Mika K.,Eron und Levin ein Feuerwerk der guten Torchancen. So konnte Stürmer Timon in der 28. Minute das 4:4 erzielen.

Lukas B. traf unter Mithilfe des Gegners nach einem Eckball zum 5:4. Weitere gute Einschußmöglichkeiten durch Eron und Levin folgten. Doch dem besten Mann auf dem Platz war es vorbehalten, das Endergebnis von 6:4 zu erzielen: Lukas B. mit einer direkt verwandelten Ecke.

Demzufolge konnte mit dem Schlusspfiff der erste Dreier von Spielern, Trainer und Eltern gefeiert werden. Und somit können alle gut gelaunt in die Osterferien starten.

Kader:Moritz,Nico,Jordan,Mika K.,Lukas B.,Eron,Levin,Timon

R.S.

Teile oder drucke diesen Beitrag: