E2: 9 Tore beim 2. Heimspieltag

Mit 4:5 Toren mussten sich unsere 2er am 3. Spieltag dem FC Odenheim geschlagen geben. Schon in der 2. Spielminute fiel der Führungstreffer für die Gäste. Doch 3 Minuten später konnte Lukas M. für unsere ersatzgeschwächte Mannschaft sehenswert ausgleichen. Leider ließen unsere Jungs anschließend dem Gegner zu viel Raum und Odenheim konnte bis zum Pausentee auf 3:1 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel dann ein komplett anderes Spiel. Mit aggresivem Pressing und besserer Raumaufteilung gab es nun mehrere Chancen zum Anschlusstreffer. In der 36. Minute gelang Till das hochverdiente 2:3. Die Freude währte leider nur kurz,da Odenheim quasi im Gegenzug den alten Abstand wieder herstellen konnte.Trotzdem war nun der Kampfgeist unserer Spieler geweckt und Eron machte nach feinem Zuspiel von Till das 3:4.

Mit einem Konter in der 41. Minute schoss sich der Gast aus Odenheim wieder mit 2 Toren in Front. Es begann eine verrückte Schlußphase: Lukas M. konnte in der 43. Minute auf 4:5 verkürzen. Eine Minute später hatten die Zuschauer den Torschrei auf den Lippen, als Till den Ball freistehend knapp neben das Gästetor setzte. Trotz weiterer guter Gelegenheiten wollte der Ausgleich nicht fallen. So blieb es bei der unglücklichen Niederlage.

Trotzdem ein großes Kompliment an das Team von Thorsten und Lars für dieses spielerisch starke Spiel.

Es spielten:Moritz,Lukas B.,Lukas M.,Mika H.,Mika K.,Nico,Elmin, Eron

R.S.

Teile oder drucke diesen Beitrag: