E2 – Erster Punkt im Nachholspiel

Am 3. Spieltag der E2-Jugend gab es endlich den erhofften kleinen Erfolg. 

Nach zwei hohen Niederlagen in den ersten zwei Spielen konnten die Jungs der Trainer Lars und Thorsten endlich ein bisschen jubeln. 

Mit einer couragierten Leistung über die gesamten 50 Spielminuten wurde der Gegner aus Ubstadt bekämpft. So wurde mit hohem Tempo Druck ausgeübt und es ergaben sich auch gute Tormöglichkeiten.

In der 11. Minute gab es dann auch eine Riesen-Torchance für unsere Jungs,die sie leider nicht nutzen konnten. 

Quasi im Gegenzug führte eine Bogenlampe über unseren Torhüter Moritz hinweg zum 1:0 für Ubstadt. Fast postwendend kam unsere Offensive vor das gegnerische Tor und glich zum 1:1 aus. 4 Minuten später fiel aber das 2:1 für die Gäste.Doch unser gut aufgelgter Sturm konnte das Remis noch vor dem Halbzeitpfiff wieder herstellen.

Nach dem Pausentee ging das Offensivspektakel weiter: beide Teams spielten mit offenem Visier und boten den zahlreichen Fans ein tolles Fußballspiel.Leider wurde nun nicht mehr so konsequent verteitigt und die Ubstädter konnten auf 4:2 erhöhen. Unsere Spieler steckten aber nicht auf und nutzten in der 44. und 46. Spielminute die Abwehrschwächen der Gegner sofort aus. 

Mit diesem 4:4 gab es ein verdientes und leistungsgerechtes Unentschieden.

Es spielten:

Moritz, David, Nico, Lukas H., Mika H., Timon (4), Lukas B., Evan, Mika K.

Teile oder drucke diesen Beitrag: